Das Projekt „da.und.dort“ vereint lebenslanges Lernen in einem überregionalen Netzwerk.

daunddort-page-010 (2)Dafür ist eine Veranstaltungsreihe geplant, die in den nächsten 3 Jahren in den Zukunfts-Orten in Österreich und Deutschland abgehalten wird. Landgemeinden und deren Entscheidungsträger profitieren vom Ausbau des interkommunalen Bildungsnetzwerkes, wo Wissenstransfer und lebenslanges Lernen im Vordergrund steht.

Zu jedem Thema gibt es eine Auftakt- und Abschlusskonferenz, die an 10 verschiedenen Zukunfts-Orten in Österreich und einer im Landkreis Miesbach in Bayern stattfinden wird.

Welcher Ort Gastgeber des Kongresses ist, hängt von dem Thema ab, für das er sich engagiert oder bereits ausgezeichnet hat.

Hier finden Sie die Übersicht der Themen und deren Veranstaltungsorte:

2015
BILDUNGSKOOPERATIONEN Moosburg, Kärnten
2016
MOBILITÄT – der mobile Mensch Werfenweng, Salzburg (23. – 25. Juni 2016)
(VER)BINDUNGEN – wie Ausheimische, Wirtschaft und Lernen zusammengehören Waidhofen/Ybbs, Niederösterreich & Munderfing, Oberösterreich
2017
TEILEN – shareconomy & shared space Thalgau, Salzburg & Hinterstoder, Oberösterreich
LEERSTAND & SOZIALE VERANTWORTUNG Nenzing, Vorarlberg & Zwischenwasser, Vorarlberg
2018
BAUKULTUR & TOURISMUS Neckenmarkt & Raiding, Burgenland & Kals am Großglockner, Osttirol
ÖKO-MODELLREGION – Bioprodukte & regionale Produkte Miesbach, Bayern

Die Zukunftsorte eint ihre Einstellung, dass man über den Tellerrand schauen muss, um sich weiterzuentwickeln. Auch Bürgerbeteiligungsprozesse haben einen hohen Stellenwert für den Verein.

Projektträger für dieses transnationales Kooperationsprojekt ist der österreichische Verein Zukunftsorte e.V. und der deutsche Verein SMG – Standortmarketing Gesellschaft Landkreis Miesbach.

Es handelt sich um ein transnationales Kooperationsprojekten. Hierfür gibt es außerhalb des den LAGs zugewiesenen Budgetrahmens einen Anteil an LEADER-Mitteln, der von der AgrarMarkt Austria (AMA) verwaltet wird. Das heißt, dass das Projekt nicht aus dem Regionstopf der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal finanziert wird.

Projektträger: Verein Zukunftsorte e.V.(A) & Verein SMG-Standortmarketing Gesellschaft Landkreis Miesbach (BRD)
Aktionsfeld: Gemeinwohl
Fördersatz: 80%